2018-12-07 10:20

Strähl, Howald und Handball

Oberaargau

Der hohe Stellenwert der Leichtathletik in der Region wurde bei der Sportlerehrung 2018 in Langenthal deutlich. Drei der vier Sieger in den Einzelkategorien stammen aus dieser Sportart.

Die U-18-Juniorinnen des HV Herzogenbuchsee wurden als bestes Team ausgezeichnet und gewannen den Sportpreis 2018.

(Bild: Marcel Bieri)

Martina Strähl hatte in der Saison 2018 einige Highlights zu verzeichnen. Sie war die erste Schweizer Frauensiegerin am GP Bern nach achtzehn Jahren. Beim EM-Marathon in Berlin brillierte sie als Siebte in 2:28:07 Stunden, der zweitschnellsten je von einer Schweizerin gelaufenen Zeit. Nur drei Wochen nach Berlin bestritt sie gegen alle Lehrmeinungen den Jungfrau-Marathon und entschied diesen für sich. Nach einer langen Pause wegen einer Erkrankung – Ende August 2017 hatte die 31-Jährige eine schwere Magenblutung erlitten – kehrte die LVL-Athletin stärker denn je zurück.